René Telemann

OPENVPN Server auf Ubuntu 20.04

  1. Schritt (System aktualisieren)

sudo apt update
sudo apt upgrade

2. Schritt (WAN IP herrausfinden wenn nicht bekannt, oder DYNDNS Domain nutzen)

ip a

3. Schritt (Installer runterladen und Rechte setzen)

wget https://git.io/vpn -O openvpn-ubuntu-install.sh
chmod -v +x openvpn-ubuntu-install.sh

4. Schritt (Skript starten und installieren)

sudo ./openvpn-ubuntu-install.sh

5. Schritt (Konfiguration)

siehe Bild


Statische WAN IP eingeben oder DYNDNS URL
UDP wählen
Port festlegen (muss im router geöffnet werden) Default 1194
Nameserver festlegen
Clientname festlegen (Nutzername oder so)

6. Schritt (Service testen, start/stop)

sudo systemctl stop openvpn-server@server.service

sudo systemctl start openvpn-server@server.service

7. Schritt (Config und Zertis runterladen)

.ovpn (müsste im /root liegen)

8. Schritt (Client Software runterladen)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von openvpn.net zu laden.

Inhalt laden

.ovpn importieren und starten, dass wars!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rating*